Sprengung notwendig: Berliner Weltkriegsbombe wird sicherheitshalber zum BER gebracht

Da gäbe es eh nichts, was noch kaputt gehen kann.

Dies ist ein Zeitungsausschnitt aus der aktuellen Print-Ausgabe des Gazetteurs. Fragen Sie bei der nächsten Tankstelle nach Ihrem Exemplar oder abonnieren sie unsere Facebook-Seite.

Foto (verändert) von Robert Aehnelt / CC BY-SA 3.0