Erfurt, Dresden. Der Fraktionsvorsitzende der AfD-Thüringen, Björn Höcke, veröffentlicht sein neues Buch „Mein Machtkampf“. In dem teils autobiographisch geprägten Werk offenbart der AfD-Politiker brisante Einblicke in sein Leben und den AfD-Partei-Alltag. Neben den politischen und emotionalen Herausforderungen, die ein Dasein als Politiker mit sich bringt, geht es in dem ehrlichen Buch auch um Differenzen mit innerparteilichen Gegnern. Wussten sie zum Beispiel, dass Frauke Petry Kinder überhaupt nicht leiden kann und verbittert darüber ist, dass sie selber welche hat? Björn Höckes „Mein Machtkamf“ ist ab sofort erhältlich in jedem nicht entarteten Buchladen.

Den ganzen Artikel finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Gazetteurs. Fragen Sie bei der nächsten Tankstelle nach Ihrem Exemplar!

Foto (verändert) von Alexander Dalbert / CC BY-SA 3.0