„Dumm, sich so von einem Despoten benutzen zu lassen“: Gerhard Schröder enttäuscht von Özil

Vielleicht der einzige, der Erdogan noch gefährlich werden könnte.

Dies ist ein Zeitungsausschnitt aus der aktuellen Print-Ausgabe des Gazetteurs. Fragen Sie bei der nächsten Tankstelle nach Ihrem Exemplar oder abonnieren sie unsere Facebook-Seite.

Foto Schröder (verändert) von Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE, Foto Özil (verändert) von joshjdss / CC BY 2.0