Offenbach am Main. Vergebliches Warten auf ein Weihnachtswunder: Anscheinend arbeiten deutsche Meteorologen beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach am Main daran, einen möglichen Schneefall zur Weihnachtszeit aufzuhalten. Es werde versucht eine „Weiße Weihnacht“ zu verhindern, weil der Begriff „diskriminierend und ausgrenzend“ gegenüber diversen Gruppen sei. „Weiße Weihnacht“ sei „politisch einfach nicht mehr korrekt und nicht tragbar“. Deswegen würden jetzt Wissenschaftler versuchen, einen möglichen Schneefall bis nach Weihnachten zu verzögern.

Den ganzen Artikel finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Gazetteurs. Fragen Sie bei der nächsten Tankstelle nach Ihrem Exemplar!

Foto (verändert) von Neorunkel / CC BY-SA 3.0