Sonst müsste Syrien »hohen Preis zahlen«:
USA warnen Assad vor weiterem Giftgasangriff, dessen Urheber nicht ganz geklärt werden kann

Hätte der Saddam damals nur die Massenvernichtungswaffen rausgerückt, die er nicht hatte, sähe es heute ganz anders aus.

Dies ist ein Zeitungsausschnitt aus der aktuellen Print-Ausgabe des Gazetteurs. Fragen Sie bei der nächsten Tankstelle nach Ihrem Exemplar oder abonnieren sie unsere Facebook-Seite.